www.­dw-­storede  ist eine Website von DW-STORE.DE, Inh. Matthias Schalk, Prof.-Bier-Str. 4, 34497 Korbach

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Informationspflichten nach dem Fernabsatzrecht für den Bezug von Waren über  DW-STORE.DE, Inh. Matthias Schalk, Prof.-Bier-Str. 4, 34497 Korbach

 

 

§ 1 Geltungsbereich

Für Verträge über den Erwerb von Waren von DW-STORE.DE und Kunden, die den Webshop unter www.­dw-­storede  nutzen, gelten die folgenden Informationspflichten nach dem Fernabsatzrecht sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen entsprechend der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung.  Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.  Für Lieferungen ins Ausland gelten besondere Bedingungen. Diese wollen Sie bitte nachfragen.

 

§ 2 Unternehmerinformationen + Vertragspartner

Vertragspartner ist:

DW-STORE.DE,

Inh. Matthias Schalk

Prof.-Bier-Str. 4

34497 Korbach

Tel.: +49 5631 5057970

Fax: + 49 5631 5057976

Mail: info@dw-store.de

 

 

§ 3 Wesentliche Merkmale der Waren

Die wesentlichen Merkmale der Waren sind in den Beschreibungen der jeweiligen Artikel enthalten und können auf den Internetseiten unter www.­dw-­storede  aufgerufen werden.

 

§ 4 Vertragsschluss + Sprache + Speicherung des Vertragstextes

(1)  Die Angebote von DW-STORE.DE auf den Internetseiten von www.­dw-storede  stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, Ware zu bestellen und stehen unter dem Vorbehalt entsprechender Lagerbestände bzw. rechtzeitiger Belieferung durch unsere Zulieferer. Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages mit DW-STORE.DE dar. Nach Bestellung durch den Kunden erhält dieser auf elektronischem Wege eine Zugangsbestätigung seiner Bestellung. Diese Zugangsbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes des Kunden zum Abschluss eines Kaufvertrages dar, sondern enthält nur die Information des Eingangs der Bestellung. Der Vertrag kommt zustande, wenn DW-STORE.DE die Bestellung schriftlich oder per E-Mail oder durch Lieferung der Ware innerhalb einer Woche nach Eingang der Bestellung gegenüber dem Kunden annimmt. Zur Annahme von Bestellungen sind wir in keinem Fall verpflichtet.

(2)  Vertragssprache ist deutsch.

(3)  Eingabefehler des Kunden kann dieser im Rahmen des Bestellvorganges erkennen und berichtigen.

(4)  Eine Speicherung des Vertragstextes nach Vertragsabschluss erfolgt im Rahmen der Vertragsabwicklung. Auf Anfrage des Kunden kann diesem der Vertragstext zugänglich gemacht werden.

(5)  Der Käufer ist verpflichtet, bei seiner Bestellung nur wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Änderungen der für unsere Geschäftsbeziehung wichtigen Daten (z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse) hat uns der Käufer bei laufender Bestellung unverzüglich, sonst vor der nächsten Bestellung mitzuteilen. Werden uns falsche Daten mitgeteilt, sind wir zum Rücktritt von bereits geschlossenen Verträgen berechtigt.

(6)  Der Käufer gewährleistet, dass die von ihm angegebene E-Mail-Adresse erreichbar ist. Wird der Empfang von E-Mails aufgrund Weiterleitungen, Stilllegung oder  Überfüllung des Kontos gehindert, stehen uns die Rechte gem. Abs. (5) zu.

 

 

§ 5 Preise + Versandkosten

(1)  Alle Preise verstehen sich in EURO und sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Die Versandkosten werden dem Kunden auf den Produktseiten, in dem Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals mitgeteilt.

(2)  Die Kosten der Rücksendung der Ware im Falle eines Widerrufes des Vertrages nach § 9 dieser Bestimmungen trägt der Kunde gemäß den dort enthaltenen Regelungen.

 

§ 6 Zahlungsbedingungen + Zahlungsverzug

(1)  Zahlungen sind per Überweisung/Vorkasse, Kreditkarte oder über PayPal zu leisten. Für die Nutzung des Dienstes von PayPal ist eine gesonderte Anmeldung zu den Nutzungsbedingungen von PayPal notwendig.

(2)  Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, so ist DW-STORE.DE berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5%-Punkten p.a. über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu fordern.

 

§ 7 Aufrechnung + Zurückbehaltungsrecht

(1)  Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur dann zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig  gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch DW-STORE.DE anerkannt wurden.

(2)  Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur ausüben, soweit seine Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

 

§ 8 Lieferbedingungen

(1)  Soweit Lieferung gegen Vorkasse vereinbart ist, erfolgt der Versand der Ware innerhalb von 3 Werktagen nach Erhalt des Kaufpreises. Ansonsten erfolgt der Versand der Ware innerhalb von 3 Werktagen nach Annahme der Bestellung, wenn nicht die Annahme der Bestellung bereits durch das Versenden der Ware erfolgte.

(2)  Der Beginn der von DW-STORE.DE angegebenen Lieferzeit setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Kunden voraus. Insbesondere liegt die Verantwortung für die korrekte und vollständige Angabe der Lieferanschrift beim Kunden.

(3)  Grundsätzlich versucht DW-STORE.DE, die Lieferung über Paketdienstleister abzuwickeln. Bei großformatigen Produkten wie Leinwänden kann die Beauftragung einer Spedition notwendig sein. Die von DW-STORE.DE angegebene Lieferzeit kann sich erhöhen, wenn die für den Versand beauftragte Dienstleisterin den Bereich der bei der Bestellung angegebenen Lieferanschrift nicht regelmäßig anfährt.

 

§ 9 Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

DW-STORE.DE,

Inh. Matthias Schalk

Prof.-Bier-Str. 4

34497 Korbach

Tel.: +49 5631 5057970

Fax: + 49 5631 5057976

Mail: info@dw-store.de

 

über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Sie können das Muster-Widerrufsformular elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Ausschluss des Widerrufsrechts

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

·         zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

·         zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

·         zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

·         zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

·         zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

·         zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

·         zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat

 

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

An

DW-STORE.DE,

Inh. Matthias Schalk

Prof.-Bier-Str. 4

34497 Korbach

Mail: info@dw-store.de

 

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden

Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

 

__________________________

(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

 

 

 

§ 10 Gewährleistung + Haftung

(1)  Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

(2)  Alle Bilder, die wir in der Online-Präsentation nutzen, um Ware darzustellen, sind
lediglich Beispielfotos. Sie stellen den jeweiligen Artikel nicht in jedem Fall
naturgetreu dar, sondern dienen nur zur Veranschaulichung. Die Artikel können
vom Foto abweichen. Maßgeblich ist die technische Beschreibung der Artikel.
Zeichnungen, Abbildungen, technische Daten, Gewichts-, Maß- und
Leistungsbeschreibungen sind als Näherungswerte zu verstehen und nur dann
verbindlich, wenn sie von uns in Textform ausdrücklich als verbindlich
bezeichnet werden.

(3)  Beschaffenheitsangaben sind nur dann im Sinne des § 443 BGB garantiert, wenn wir ausdrücklich in Textform eine entsprechende Garantie
erklären. Beschaffenheitsänderungen der Artikel vor der Auslieferung bleiben
vorbehalten, soweit sie die Qualität der Ware nicht oder nur in geringem Umfang
beeinflussen.

(4)  Im Übrigen gilt nur die Produktbeschreibung des Herstellers als
vereinbarte Beschaffenheit der Ware, nicht jedoch eine Beschreibung in
öffentlichen Äußerungen, Anpreisungen oder Werbemaßnahmen.

(5)  Unsere Produkte sind nur für die übliche private oder kommerzielle Verwendung
geeignet, nicht jedoch für eine Verwendung in kritischen Sicherheitssystemen,
Kernkraftwerken oder medizinischen Geräten mit lebenserhaltender Funktion. Für
Schäden, die sich aus einer solchen Verwendung oder einem vergleichbaren Einsatz ergeben, stehen wir nicht ein.

(6)  Bei jeder Mängelrüge hat der Käufer die
beanstandete Ware mit vollständigem Zubehör sowie einer Kopie des Lieferscheins, mit dem die Ware geliefert wurde, unter Angabe der Modell- und Seriennummer und verbunden mit einer genauen Fehlerbeschreibung an uns zurückzusenden. Für die
Reklamation ist der von uns zur Verfügung gestellte Reklamationsschein zu
verwenden.

(7)  Die Ware ist in der Originalverpackung oder einer entsprechend
geeigneten Verpackung auf unsere Kosten zurückzusenden.

(8)  Der Käufer ist verpflichtet, vor der Rücksendung die auf der Ware befindlichen
Daten zu sichern. Wir haften nicht für den Datenverlust auf Geräten, die an uns
zurückgeschickt werden. Gibt der Käufer in der Mängelanzeige die Art der von ihm gewünschten Nacherfüllung nicht ausdrücklich an, obliegt uns die Wahl. Hat der Käufer der defekten Ware bei der Rücksendung nicht sämtliches Zubehör beigefügt, wird ihm im Fall der Nachlieferung mit entsprechendem Zubehör dieses zum Verkaufspreis zusätzlich in Rechnung gestellt. Ersetzte Waren oder Teile gehen in unser Eigentum über. Tritt der Käufer aufgrund eines Mangels vom Kaufvertrag zurück, werden nicht zurückgegebene Lieferbestandteile ebenfalls zum Verkaufspreis von unserer Gutschrift abgezogen.

(9)  Stellt sich eine Mängelrüge als unberechtigt heraus, schicken wir die
beanstandete Ware an den Käufer zurück. Die Kosten einschließlich des
Prüfungsaufwandes trägt der Käufer. Wir sind berechtigt, eine pauschale
Aufwandsentschädigung in Höhe von EUR 50,00 zu berechnen. Die Geltendmachung
eines tatsächlichen höheren Aufwands bleibt vorbehalten. Der Käufer ist zum
Nachweis berechtigt, dass unser Aufwand tatsächlich geringer war. Wir können die
Rücksendung der Ware von der Bezahlung unserer Rechnung abhängig machen.

(10)               Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate ab Anlieferung der Ware.

(11)               Keine Gewährleistung wird übernommen für Schäden, die entstanden sind aus ungeeigneter oder unsachgemäßer Verwendung, fehlerhafter Montage bzw.
Inbetriebsetzung durch den Käufer oder Dritte, natürlicher Abnutzung,
fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, ungeeigneten Betriebsmitteln,
Nichtbeachtung der Betriebs- und Wartungsanleitungen sowie unsachgemäßen
Änderungen oder Instandsetzungsarbeiten durch den Käufer oder Dritte.

(12)               Wird die Ware trotz Kenntnis eines Mangels weiterbenutzt, so haften wir nur für den ursprünglichen Mangel, nicht aber für solche Schäden, die durch die weitere
Benutzung entstanden sind.

(13)               DW-STORE.DE schließt seine Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind.

(14)               Gleiches gilt für Pflichtverletzungen der Erfüllungsgehilfen von DW-STORE.DE.

 

§ 11 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung der Ware bleibt diese im Eigentum von DW-STORE.DE. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne Zustimmung von DW-STORE.DE nicht gestattet.

 

 

 

§ 12 Abweichende Bedingungen für Verträge mit Unternehmen im Sinn von § 14 BGB

Ist der Kunde Unternehmer im Sinn von § 14 BGB, so gelten ihm gegenüber folgende Abweichungen von den vorstehenden Bedingungen:

1.    Das Widerrufsrecht nach § 9 besteht nicht.

2.    Der Kunde hat die Ware unverzüglich zu prüfen und die dabei festgestellten Mängel unverzüglich gegenüber DW-STORE.DE zu rügen.

3.    Die Gewährleistung wird auf 12 Monate beschränkt.

4.    Offensichtliche Mängel der Ware sind uns unverzüglich nach der Lieferung in
Textform anzuzeigen, anderenfalls entfallen unsere diesbezüglichen
Gewährleistungspflichten.

5.    Offensichtliche, sowie verdeckte Transportschäden sind
bei der Anlieferung gegenüber der Transportperson oder innerhalb von 7 Tagen an
uns zu rügen und zu protokollieren. Bei erheblichen Transportschäden ist
die Annahme der Ware zu verweigern.

 

 

 

§ 13 Datenschutz
Wir sind berechtigt, die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen
Daten über den Käufer, gleich ob diese vom Käufer selbst oder von Dritten
stammen, im Sinne des Datenschutzgesetzes zu speichern und zu verarbeiten,
soweit sie für die Geschäftsbeziehung erforderlich sind. Die Daten werden -
abgesehen von gesetzlichen oder behördlichen Mitteilungspflichten - nur mit
Zustimmung des Käufers an Dritte weitergegeben.
 

 

§ 14 Gerichtsstand, Rechtswahl

(1)  Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist, soweit vereinbar, der Gerichtsstand von DW-STORE.DE, Korbach.

(2)  Der Sitz von DW-STORE.DE wird als Gerichtsstand vereinbart für den Fall, dass der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder der Kunde seinen Wohnsitz nach Vertragsabschluss ins Ausland verlegt oder der Wohnsitz des Kunden zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

(3)  Die Vertragsparteien vereinbaren hinsichtlich sämtlicher Rechtsbeziehungen aus dem Vertragsverhältnis die Anwendung des Rechts der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.